Neubau 3 Mehrfamilienhäuser

Von der Planung bis zur Übergabe

In Maur hat Hesta Immobilien ein umfassendes Neubauprojekt entwickelt. Für den Bau der drei Mehrfamilienhäuser haben wir die Bauherrenvertretung und das Baumanagement übernommen. Dabei überwachte Hesta Immobilien die Kosten, das Qualitätsmanagement und die Termineinhaltung des Gesamtprojekts. Hesta Immobilien wurde mit der Erstvermietung der Liegenschaft beauftragt und ist heute für die Bewirtschaftung der Immobilie verantwortlich.

Angrenzend an die Landwirtschaftszone am Dorfkern von Maur entstanden an ruhiger Aussichtslage 3 Mehrfamilienhäuser. Über eine Stichstrasse (Sackgasse) erschlossen, sind die Häuser basierend auf einem Gestaltungsplan locker in eine grosszügige Aussenanlage eingestreut. Die Wohnungen profitieren einerseits von der Weitsicht Richtung Osten über den Greifensee bis zum Säntis hinaus, wie auch vom Blick über den Dorfkern und Richtung Westen hinaus in die unverbaubare Landschaft.

Die Umgebungsgestaltung führt das Thema der angrenzenden Wiesen mit den Hochstamm-Obstbäumen weiter. Geschwungene Wege und kleine Plätze zum Verweilen durchziehen die parkartig angelegten Flächen aus Blumenrasen, in welchen einheimische Bäume eingestreut sind. Ein weitläufiger Spielbereich liegt eingebettet in der Wiesenlandschaft der Nachbarschaft.

Die dreigeschossigen Häuser sind einheitlich mit einer Schalung aus dunkel lasiertem Holz verkleidet. Die Eingangsbereiche, wie auch die loggiaartigen Balkone in den Gebäudeecken sind mit hellen Paneelen ausgekleidet und setzen so einen einladenden Kontrast zur hölzernen Haut. Die hochwertigen Holzmetallfenster sind in einem edlen Beigeton gehalten, Lamellenstoren und Vertikalstoffstoren bei den Balkonen regulieren Sonneneinstrahlung und Privatheit. Die Treppenhäuser sind in Sichtbeton, Kunststein und Eiche gehalten. Alle Geschosse sind mit dem Lift erschlossen und behindertengerecht konzipiert.